logo rc tharandt

Repariert selbst!

Das Kabel des Staubsaugers hat einen Wackelkontakt, der Schalter des Föhns funktioniert nicht mehr, die Nachttischlampe flackert immer …

Oft sind es Kleinigkeiten, die Haushaltsgeräte und andere kleine Helfer defekt sein lassen. Meist im unpassenden Augenblick. Eine Reparatur beim Profi lohnt nicht, jedoch ist das Gerät zum Wegwerfen zu schade. Was tun?

Selber reparieren! Doch das ist nicht immer einfach. Zuweilen fehlt Spezialwerkzeug, um das defekte Gerät zu öffnen. Auch sollte man die Funktionsweise des Geräts einigermaßen verstehen, bevor man sich an eine Reparatur wagt.

Hier kommt eine Einrichtung namens RepairCafé ins Spiel. RepairCafés verstehen sich als eine Selbsthilfewerkstatt, in der gemeinsam gefachsimpelt wird und wo man Hilfe und Werkzeug bekommt, um sein defektes Gerät selbst zu reparieren. Idealerweise in gemütlicher Atmosphäre mit Kaffee und Kuchen.

Nicht für jeden Defekt wird es eine Lösung geben. Zuweilen wird auch erst einmal nur das kaputte Bauteil analysiert werden können. Der Gerätebesitzer hat dann die Möglichkeit, sich ein Ersatzteil zu besorgen und später einzubauen.

Ein selbst repariertes Gerät schafft Zufriedenheit und auch einen gewissen Stolz. Zudem werden Rohstoffe gespart, Müll wird vermieden und somit auch ein kleines Mosaiksteinchen zum großen Thema "Nachhaltigkeit" geleistet, dem sich unsere Stadt Tharandt mit ihrem Leitbild verschrieben hat.

RepairCafé für Tharandt

-----------------------

RepairCafés gibt es in vielen Städten. In Dresden wurde 2012 gegründet, in Freital 2015. Wenig später entstand auch das RepairCafé Tharandt.

Haben Sie Lust unter Hilfestellung oder einfach in Gesellschaft zu reparieren – Besuchen Sie uns!

Wir treffen uns jeden 4. Mittwoch im Monat von 17.00-19.00 Uhr hier in der Kuppelhalle.