Schaurig-schön: Halloween in der Kuppelhalle

Geister, Hexen und Dämonen eroberten am letzten Tag im Oktober die furchteinflößende Kuppelhalle Tharandt. Sie wurden angezogen von schauerlichen Spielen, gruseligen Basteleien und Musik zum Fürchten.

Es kostete Überwindung, Getränke beim dunklen Sensenmann, untoten Mönch und bei der blutverschmierten Nonne zu bestellen. Gespenstische Skelette und Zauberinnen rangen sich um das offene Feuer.

Für das leibliche Wohl war wie immer gesorgt und viele Kinder freuten sich über ihre geschminkten Gesichter. Gekrönt wurde die Veranstaltung mit der Wahl der besten Kostüme für Kinder und Erwachsene, die gebührend prämiert wurden.

Halloween war schaurig-schön – ein Spaß für alle kleinen und großen Grusel-Freunde.

Das Team der Kuppelhalle dankt allen kreativen Gästen und den vielen engagierten Helferinnen und Helfern für den tollen Nachmittag und Abend vor Allerheiligen. Ein besonderer Dank geht an Familie Weber, die maßgeblich zum Gelingen dieses Festes beigetragen hat.

 47 total views,  3 views today

Please follow and like us:
fb-share-icon

Kommentare sind geschlossen.